Wir bewegen Städte – Kuala Lumpur

Look

Innerhalb weniger Jahrzehnte hat sich Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur zu einer geschäftigen, glitzernden Metropole von internationalem Rang entwickelt. Es ist heute eine der am schnellsten wachsenden Städte Asiens. Mit Unterstützung des staatlichen Umstrukturierungsplans, der Kuala Lumpur endgültig als Metropole von Weltrang etablieren soll, bietet das wirtschaftliche und politische Herz des Landes vermehrt Arbeit und Wohlstand.

So ist es kein Wunder, dass Kuala Lumpur wächst und wächst. Die Attraktivität der Stadt lockt Jahr für Jahr unzählige Menschen an. Das Klang Valley, dessen Mittelpunkt die Metropole ist, entwickelt sich zu einem stetig wachsenden Ballungsgebiet mit vielen kleinen Wohnorten. Auf einer Fläche von mehr als 50 Kilometern soll es schon 2020 mehr als zehn Millionen Menschen beherbergen.

kulturelle, finanzielle und wirtschaftliche Zentrum von Malaysia
Kuala Lumpur ist das kulturelle, finanzielle und wirtschaftliche Zentrum von Malaysia

10 Millionen Menschen werden 2020 im Klang Valley, im Großraum Kuala Lumpur leben.

Wie in allen Megacitys dieser Welt wächst mit zunehmender Attraktivität der Stadt auch der Mobilitätsbedarf ihrer Einwohner – und das ist auch in Kuala Lumpur nicht anders. Die Folge: Tag für Tag Dauerstau auf den Straßen, und das nicht nur im Zentrum, sondern zunehmend auch auf den wichtigen Magistralen und bis in die Vororte hinein.

Doch Kuala Lumpur nimmt dieses Problem proaktiv in Angriff, nicht zuletzt mit vorausschauenden Investitionen in den Schienennahverkehr, der im Umstrukturierungsplan eine Schlüsselrolle spielt.

90 Minuten – länger braucht man nicht für die Fahrt quer durch das Klang Valley mit der 51 Kilometer langen Sungai Buloh-Kajang (SBK) Linie 1 – dank dem BOMBARDIER CITYFLO 650 Bahnsteuerungssystem.

schaut Menschen an, die in die BOMBARDIER INNOVIA APM 100 am internationalen Flughafen Kuala Lumpur ein- und aussteigen.
Ein junger Passagier schaut Menschen an, die in die BOMBARDIER INNOVIA APM 100 am internationalen Flughafen Kuala Lumpur ein- und aussteigen.

Mit dem konsequenten Ausbau des Bahnnetzes im Stadtgebiet und der Zielvorgabe, dass bis 2030 Pendlerfahrten zu 40 % auf der Schiene erfolgen sollen, arbeitet Kuala Lumpur daran, seinen Bewohnern attraktive, nachhaltige Mobilität zu bieten. Bombardier Transportation ist dabei seit über zwei Jahrzehnten konstruktiver Partner mit der gesamten Bandbreite seiner weltweit erprobten und bewährten Technologien für Schienenfahrzeuge und Bahnsteuerungssysteme.

30.000 Fahrgäste je Stunde und Richtung werden von 300 Zügen der INNOVIA Metro auf der Kelana Jaya Line in Kuala Lumpur befördert.

über zwei Jahrzehnten in Malaysia präsent und hat eine Reihe von anspruchsvollen Bahnprojekten umgesetzt und Züge wie die INNOVIA Metro 200 geliefert.
Bombardier ist seit über zwei Jahrzehnten in Malaysia präsent und hat eine Reihe von anspruchsvollen Bahnprojekten umgesetzt und Züge wie die INNOVIA Metro 200 geliefert.

374 Wagen bilden die INNOVIA-Flotte, die Kuala Lumpur in den letzten 20 Jahren geordert hat.

  • Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist Bombardier in Malaysia präsent und hat diverse maßgeschneiderte hochkarätige Bahn-Projekte für den öffentlichen Nahverkehr realisiert.
  • Dadurch nimmt Bombardier eine Schlüsselrolle im staatlichen Wirtschaftsentwicklungsprogramm ein, in dem Ausbau und Modernisierung des integrierten Bahnverkehrsnetzes von Kuala Lumpur einen Schwerpunkt bilden.
  • In Malaysia arbeitet Bombardier unter anderem bei der finalen Zugausstattung eng mit Partnern vor Ort zusammen und entwickelt lokales Know-how weiter.
  • Kuala Lumpur dient als Ausgangspunkt für das Bombardier-Team von Bahntechnikern, Projektmanagern und Wirtschaftsexperten. Sie alle bringen direkt vor Ort ihre Erfahrungen ein und arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen.

Mobilitätslösungen für Kuala Lumpur

Energie sparen, Klima schützen

Jeder Fahrgast, der vom Auto auf den Zug umsteigt, spart Energie, denn Bombardier-Bahnsysteme bieten hohe Energieeffizienz, sind wartungsarm und maßgeschneidert für anspruchsvollen, auslastungsintensiven Schienenverkehr – ideal für schnell wachsende Megacities wie Kuala Lumpur.

Sicher und schnell dank CITYFLO Bahnsteuerungssystem

Die bei der Klang Valley Mass Rapid Transit (KVMRT) Line 1 eingesetzte vollautomatische Bombardier-Signaltechnik ist auch für die Line 2 vorgesehen und sorgt mit Zugfolgen im Abstand von 90 Sekunden für mehr Schnelligkeit und Fahrgastkapazität – bei höchster Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Bewährt und innovativ: INNOVIA Metro

Um steigende Fahrgastzahlen zu meistern, wächst die Bombardier-Flotte für Kuala Lumpur weiter. Derzeit rüstet Bombardier die Zwei-Wagen-Züge der ersten Generation zu durchgängigen Vier-Wagen-Zügen auf, die sich voll in das bestehende Betriebsprogramm integrieren lassen.

Weltweit bewährte Hochtechnologie

Bombardiers Produkte für den öffentlichen Schienennahverkehr sind in aller Welt unterwegs. Seit Jahrzehnten bewährt, werden sie doch immer wieder hinterfragt und kontinuierlich modernisiert. Und das Paradebeispiel für dieses Konzept ist Kuala Lumpur.